FAQ Summermeeting

Was ist das Summermeeting?
Das „Lets Be Queer – Summermeeting“ ist eine Freizeitwoche für etwa 70 queere Jugendliche und junge Erwachsene, veranstaltet vom Verein „Youth-Meetings – Verein zur Förderung der Jugend“. Das Angebot Summermeeting richtet sich an alle Mitglieder der LGBTQIA* Community. Inhalt dieser Woche sind verschiedene Workshops und diverse Freizeitaktivitäten. Das Ziel dabei ist einen geschützte vorurteilsfreie Umgebung zu schaffen und eine starke queere Gemeinschaft über das Summermeeting hinaus zu ermöglichen.
Gibt es beim Summermeeting eine Altersbeschränkung?
Wenn du unter 16 bist, darfst du leider nicht mitfahren. Bist du unter 18, benötigen wir die Einverständniserklärung deiner Erziehungsberechtigten. Diese senden wir dir nach einer Anmeldung zu. Bist du über 27 darfst du leider nicht mehr mitfahren. Wir möchten niemanden ausschließen, aber diese Veranstaltung ist explizit für Jugendliche und junge Erwachsene gedacht.
Wann findet das nächste Summermeeting statt?
Das Summermeeting 2022 findet vom 07. August bis 13. August statt. Die Anmeldung startet bald!
Wo findet das Summermeeting statt?
Wie auch schon in den letzten Jahren findet unser Summermeeting in Weißenbach am Attersee statt. Hier findest du einen direkten Link zu Google, um dir einen kleinen Überblick zu verschaffen.
Wie kann ich zum Summermeeting anreisen?
Wir werden auch nächstes Jahr wieder einen Shuttle-Service vom Hauptbahnhof Linz direkt zum Europacamp einrichten. Die genaue Abfahrtszeit geben wir noch rechtzeitig bekannt. Für alle, die mit dem Auto anreisen: direkt am Europacamp gibt es Parkplätze. Natürlich erreichst du das Europacamp auch mit Bahn und Bus. Wenige Wochen vor Beginn des Camps erhältst du auch nochmal detaillierte Informationen zur Anreise per Email!
Wie werde ich am Summermeeting verpflegt?
Im Teilnehmenden-Betrag sind bereits die Kosten für Frühstück, Mittag- und Abendessen enthalten. Getränke kannst du sowohl von uns als auch vom Europacamp günstig kaufen.
Ich ernähre mich vegan/vegetarisch - ist das am Summermeeting möglich?
Ja, selbstverständlich! Gib einfach bei deiner Anmeldung an, dass du vegan oder vegetarisch verpflegt werden möchtest, dann können wir das berücksichtigen!
Ich habe Unverträglichkeiten/eine spezielle Ernährungsform, kann ich dennoch mitfahren?
Das müssen wir mit der Campleitung des Europacamps abklären. Für gewöhnlich ist es kein Problem, da die Campleitung sehr hilfsbereit und bemüht ist. Schreib uns am besten einfach ein Mail und gib uns Bescheid!
Was kostet das Summermeeting?
Die Preise für das Jahr 2022 lauten wie folgt:

Anmeldung bis zum 31.03.2022: Dein Alter zum 07.08.2022 multipliziert mit 10,- EUR
Anmeldung ab dem 01.04.2022: Dein Alter zum 07.08.2022 multipliziert mit 12,- EUR

Beispiel: du bist 20 Jahre alt: 21 * 10 = 210,- EUR bzw. 20 * 12 = 252 EUR

Für alle Anmeldungen bis zum 31.05.2022 muss innerhalb von 14 Tagen eine Anzahlung in Höhe von 30% des Teilnehmenden-Beitrags geleistet werden. Der Restbetrag ist bis zum 14.06.2022 auf unser Konto zu überwiesen.
Wenn du dich ab dem 01.06. anmeldest, musst du den gesamten Teilnehmenden-Beitrag innerhalb von 14 Tagen nach der Bestätigung der Anmeldung auf unser Konto überweisen, ansonsten wird deine Anmeldung wieder storniert und dein Platz an andere vergeben.

Alle weiteren Kosten (Getränke & Bettwäsche) werden gesammelt am Ende des Summermeetings abgerechnet. Vor Ort kannst du Bar oder per Bankomat-/Kreditkarte (Visa, Mastercard & American Express) bezahlen. Etwaiger Gewinn fließt direkt in den günstigen Teilnehmenden-Beitrag für das Summermeeting bzw. in die nächsten Meetings..

Ich würde schon gerne teilnehmen, aber ich kenne niemanden ... ?
Du musst keine Bedenken haben, wenn du noch niemanden beim Summermeeting kennst, jährlich fahren viele Menschen zum ersten Mal mit und finden schnell Anschluss. Zudem bereiten wir einen schönen und vor allem herzlichen Empfang beim Summermeeting vor, sodass sich alle von Beginn an kennenlernen und wohlfühlen können.
Wen treffe ich am Camp?
Am Summermeeting finden sich Menschen verschiedenster sexueller Orientierungen und Geschlechtsidentitäten wieder. Die Verteilung in den letzten Jahren zeigt jedoch, dass die Mehrheit aller Teilnehmenden männlich war, weswegen unser Fokus besonders auf FLINTA*-Personen (Frauen, Lesben, Intergeschlechtlich, Nicht-binäre, Trans-, und Agender – Personen) liegt. Unser Staff-Team am Summermeeting ist ebenfalls bemüht, die Diversität der Community widerzuspiegeln.